0 0 Planung Weltnotwerk

Sehen Urteilen Handeln

einige Grundlagen

Sehen

Was ist die Situation? Wasgeschieht? Was ist passiert?

Was sind die Folgen der Situationoder des Geschehens?

Wie viele sind davon betroffen? Wie vielen geht es aehnlich?

Warum ist das so passiert? Was sind die Gruende der Situation?

Wer profitiert davon? Wer leidet darunter?

Ohne zu sehen, koennen wir nicht urteilen oder handeln. Das Sehen gibt uns den Kontext, von dem aus wir arbeiten koennen. Durch das Sehen erkennen wir, ob und inwiefern wir selbst Teil des Problems sind. Es hilft uns, uns unserer eigenen Realitaet bewusst zu werden und eine Aktion durchzufuehren, die sich lohnt. Das SEHEN muss kritisch, offen und mit reinem Herzen durchgefuehrt werden, damit es gelingt. Falls nicht, werden das URTEILEN und HANDELN seicht und oberflaechlich. Moegliche Mittel zum Sehen sind Frageboegen und Interviews sowie gesammelte Lebensrealitaeten. Ein wichtiger Aspekt ist, vom eigenen Erleben auszugehen und sich darueber auszutauschen, dies zu reflektieren. Dies ist eine ROLWA (s.u.).

ER>zurück zur Startseite