0 0 Planung Weltnotwerk

HANDELN

Um das Handeln zu planen, geht man von den Erkenntnissen des Sehens (wer sind die Akteure? Was sind die Ursachen?) und Urteilens (was für eine Situation wollen wir?) aus. Fragen dazu sind die folgenden:

Was muesste anders sein, damit die Vision Wirklichkeit werden kann? Wie muesste es sein? (worin muesste die Andersartigkeit bestehen?) - so entwickeln wir Langzeitziele

Welche Kurzzeitziele sind Schritte in Richtung unserer Langzeitziele? Was koennen wir tun, um diese Kurzzeitziele zu erreichen?

Welche Mittel verwenden wir, um unsere Ziele zu erreichen?

Welche Methoden verwenden wir, um unsere Ziele zu erreichen?

Wie ist unser Zeitplan?

Wen koennen wir noch involvieren?

Wann werden wir unsere Aktion wie evaluieren? Wer begleitet uns, mit wem tauschen wir uns aus?

Unsere Aktion sollte sein:» herausfordernd – man braucht etwas Mut dafuer lohnend – sie koennte Veraenderung herbeifuehren durchfuehrbar ein Schritt nach vorne – wenn sie erfolgreich ist, ist sie ein Schritt nach vorne zu einer groeßeren Veraenderung zurück zur Startseite