Freitag, den 26.Januar 2018

Nachdem der Pfarrsaal wieder geheizt war, versammelten sich etwa die Haelfte unserer Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Sie und zwei Gaeste (Patrick Mikolaycak und Karl-Heinz Schmitz ) wurden von Georg Gockel begruesst. Entsprechend der Einladung begann die JHV mit einem Wortgottesdienst, der von unserem Praeses gestaltet wurde. Alle uebrigen Punkte der Tagesordnung wurden zugig erledigt. Als Vertreter des Bezirkes berichtete Patrick ueber die Neuordnung des Bezirkes und ueber Vorbereitungen zum Katholikentag in Muenster.

Es folgte ein Vortrag zum Modell Arbeit 4.0 Wir sind auf dem Weg in eine digitale Gesellschaft. Alle Lebensbereiche sind beeinflusst: Arbeit, Freizeit, Einkauf.. Dazu erfolgt ein staendiger Wandel. Die Arbeitnehmer muessen sich auf eine Aenderung der Einkommen, der Freizeit, der Mitwirkung im Betrieb einstellen. Diese Entwicklung loest Panik und Aengste aus. Sowohl als KAB als auch als Buerger sind wir angehalten, uns mit den Aenderungen zu beschaeftigen und einzumischen. Ziel ist eine humane Gesellschaft. Waehrend des